Belmond erwirbt das legendäre Cap Juluca auf Anguilla

Belmond hat das legendäre Resort Cap Juluca auf der karibischen Insel Anguilla erworben, das ab sofort von Belmond unter dem Namen Belmond Cap Juluca geführt wird. Diese Übernahme markiert einen weiteren Meilenstein in der strategischen Weiterentwicklung des Portfolios, das bis 2020 verdoppelt werden soll. Dabei wird die einmalige Mischung aus exklusiven Hotels, Zügen und Schiffen erhalten bleiben, die den Reisenden weltweit unvergessliche Reise-Momente ermöglicht. Das mehrfach ausgezeichnete Belmond Cap Juluca liegt auf einer der schönsten karibischen Inseln an der Maunday Bucht. Die Kombination aus weißem Traumstrand und authentisch karibischem Flair verspricht grenzenlose Entspannung und Well-Being für Körper, Geist und Seele. Das Hotel wurde vor rund 30 Jahren von Linda und Charles Hickox im griechisch-maurischen Stil erbaut und gehört heute zu den Hotelikonen Anguillas. Die Gäste wohnen in beeindruckenden Villen und Suiten mit Meerblick, vier Restaurants und Bars bieten höchstes kulinarisches Niveau, ein großer Salzwasser-Pool und unzählige Sport- und Kulturaktivitäten runden das anspruchsvolle Angebot ab.

Roeland Vos, Präsident und Chief Executive Officer: „Ich freue mich sehr über diesen Neuzugang zu unserem Portfolio. Es ist unser drittes Hotel in der Karibik und wir sind davon überzeugt, dass dieses geschichtsträchtige und einzigartige Resort hervorragend zur Belmond-Philosophie passt. Außerdem kommt hier unsere Expertise voll zum Tragen,  Hotelikonen mit einem großen Erbe behutsam zu restaurieren. Wir werden dieses Haus im Sinne von Linda und Charles Hickox weiterführen.“

Nach der Saison 2017/18 sollen die Renovierungen beginnen, bei denen unter anderem 25 weitere exklusive Strand-Villen entstehen. Damit wächst die Anzahl Zimmer auf 121. Außerdem werden alle bestehenden Villen und Suiten sowie das Spa und die öffentlichen Bereiche überarbeitet. Die Arbeiten sollen Ende 2018 abeschlossen sein. Für den Kauf und die nun folgenden Erweiterungen und Renovierungen investiert Belmond rund  121 Millionen US-Dollar

Auf dem Weg zur Verdoppelung des Portfolios ist Belmond in diesem Jahr ein gutes Stück voran gekommen. Kurz vor der Übernahme des Belmond Cap Juluca wurde in Peru der neue Luxuszug Belmond Andean Explorer sowie das neue Belmond Las Casitas im Colca Canyon vorgestellt. Nach dem Belmond La Samanna im benachbarten St. Martin und dem Belmond Maroma Resort&Spa an der mexikanischen Riviera Maya ist das Belmond Cap Juluca das dritte Resort von Belmond in der Karibik.

Anja Genz

Ihr Ansprechpartner: Anja Genz

+49 (0)611 / 9 86 96 – 19

Text&Aktion