Seabourn Kreuzfahrt Highlights im Herbst 2017

Im Herbst 2017 bietet Seabourn seinen Gästen Expeditionen rund um den Globus an. Auf mehrwöchigen Reisen werden den Passagieren immer wieder ganz besondere Reise-Erlebnisse geboten.

32-Day Hawaii Pacific Soujourn: Ab dem 14. Oktober 2017 bietet die Seabourn Sojourn eine 32-tägigen Reise von Los Angeles zu den hawaiianischen Inseln. Auf der einmonatigen Rundreise werden unter anderem Französisch-Polynesien sowie Papeete, Moorea und Bora Bora angelaufen. Insgesamt zwei Mal wird die internationale Datumsgrenze passiert. Weitere Zwischenstopps sind Tabuaeran (Fanning Island) und Kiribati. Manele Bay und die selten besuchte Vulkaninsel Lanai sind neben Kauai und Maui weitere Höhepunkte der Kreuzfahrt. Als Teil des Seabourn Conversations Progamms sind Destinationsexperten Richard Hayman und Ian Cox mit an Bord.

24-Day Orchid Isles & Great Barrier Reef: Am 10. November 2017 begibt sich die Seabourn Encore auf eine 24-tägige Kreuzfahrt von Südostasien nach Australien. Highlights auf der dreiwöchigen Reise von Java über Indonesien nach Australien sind Tauchgänge im Great Barrier Reef sowie Aufenthalte in Bali und Darwin. Ebenfalls an Bord und Mitglied des Seabourn Conversations Programmes ist der renommierte Porträtmaler Richard Stone, dem die Ehre zu Teil wurde die Britische Königsfamilie zu porträtieren.

21-Day Ultimate Antarctica & Patagonia Am 29. November 2017 verlässt die Seabourn Quest den Hafen Buenos Aires und steuert Richtung Antarktis. Besonderer Höhepunkt ist die sechstägige Antarctis Experience während der die Passagiere jeden Tag in kleinen Gruppen zusammen mit dem Ventures by Seabourn Expeditions Team an Bord von speziell angefertigten Zodiac-Schlauchbooten die Antarktis erkunden. Neben Landgängen und Tierbeobachtungen sind Fotografie-Workshops und Vorträge feste Bestandteile der Antarctic Experience.

 

Ausblick: Besondere Kreuzfahrten mit Seabourn im Herbst/Winter 2018/2019

Isles of Polynesian Paradise und Isles of Southern Cross Am 15. Oktober 2018 bietet die Seabourn Sojourn von Los Angeles aus diese kombinierte Kreuzfahrt. Auf der 34-tägigen Reise werden Häfen auf Hawaii, Kiribati und erstmalig Bora Bora angelaufen. Die Kreuzfahrt ist unterteilt in ein 18-tägiges und ein 16-tägiges Segment.

Holiday Australian Exploration Am 11. Dezember 2018 verlässt die Seabourn Sojourn den Hafen von Sydney mit dem Ziel Singapur. Auf der 36-tägigen Reise fährt die Soujourn entlang Süd- und Westaustraliens, dem Northern Territory sowie der Sundainsel Timor. Höhepunkt der Kreuzfahrtreise ist der Aufenhalt in Komodo, Indonesien.

Gems of China, Korea & Japan Am 28. April 2019 begibt sich die Seabourn Soujourn auf eine Kreuzfahrt von Shanghai nach Kobe. Auf der 18-tägigen Kreuzfahrt werden insgesamt sechs Häfen in China und Südkorea angelaufen, unter anderem Incheon (Seoul). Emotionaler Höhepunkt der Reise ist der Aufenthalt in Hiroshima, bevor die Destination Kobe erreicht wird.

Anja Genz

Ihr Ansprechpartner: Anja Genz

+49 (0)611 / 9 86 96 – 19

Text&Aktion