A&O ermöglicht Gruppenbuchungen ohne Vorkasse


Mit dem neuen Bezahl-Tool GROUPPay von mamooble bietet A&O Gruppenreisenden die Option zu buchen, ohne dass einer der Reisenden in Vorlage treten muss


A&O stellt als erste Hostelgruppe die Zahlungsoption mit dem Bezahl-Tool GROUPPay bereit: Der Reiseorganisator bucht auf der A&O-Website eine Gruppenreise. Vorkasse muss er dabei aber nicht leisten, denn über das auf der Website integrierte Tool wird ein virtueller Sammeltopf geöffnet, in den jeder Teilnehmer den zu entrichtenden Betrag einzahlen kann. Die Buchung ist fix, aber die Bezahlung erfolgt schrittweise.

„Bislang können Reisende auf der A&O-Website bereits Gruppenbuchungen in Echtzeit ohne Restriktionen nutzen. In diesem Bereich sind wir bereits Vorreiter. Mit unserer neuen Zahlungsoption ist die Direktbuchung auf unserer Website jetzt noch einfacher – vom ersten Klick bis zum finalen Bezahlen“, freut sich Phillip Winter, Chief Marketing Officer der A&O-Hotelgruppe. „Der große Vorteil: Organisatoren von Gruppenreisen müssen nicht das gesamte Geld auslegen oder von den Teilnehmern mühsam einsammeln. Bei A&O läuft eben alles unkompliziert – Vom Buchen bis zum Check-Out“, so der Marketingchef weiter.

Einfache Zahlung über virtuellen Sammeltopf

Die Nutzung funktioniert ganz einfach: Der Buchende wählt bei der Zahlung die Option GROUPPay. A&O reserviert die Buchung dann für maximal 14 Tage und das Zahlungstool sammelt bei den Teilnehmern der Gruppenreise die Einzelbeträge ein, bis die Gesamtsumme erreicht ist.

Dazu wird der Buchende automatisch auf die Website von GROUPPay geleitet, registriert sich dort und gibt Namen und E-Mail-Adressen der weiteren Reiseteilnehmer an. Das Tool legt nun automatisch den zu entrichtenden Betrag zu gleichen Teilen auf die Teilnehmer um. Die entsprechenden Beiträge können aber nachträglich angepasst werden. Die Teilnehmer erhalten dann umgehend eine Nachricht, wenn nötig auch mehrere, mit der sie direkt auf die Buchungsplattform gelangen und den entsprechenden Betrag online begleichen können (per Mastercard, Visa, Cardbleue, Giropay, Sofortüberweisung oder Banküberweisung). Der Buchende behält dabei stets den Überblick, wer bereits bezahlt hat, denn alle Einzahlungen werden umgehend in einer Buchungsübersicht markiert.

Insgesamt erfolgt mehr als die Hälfte der Buchungen bei A&O online und hier vor allem direkt über aohostels.com. Dabei vertrauen jährlich rund 19.600 Schul- und Gruppenfahrten auf den Service von A&O.

Rainer Fornauf

Ihr Ansprechpartner: Rainer Fornauf

+49 (0)611 / 9 86 96 – 24

Text&Aktion