Castello del Nero

Kun­de bei Text&Aktion von 2012 bis 2013

Die majes­tä­ti­sche Burg aus dem 12. Jahr­hun­dert genießt eine bevor­zug­te Lage inmit­ten der grü­nen Land­schaft der Tos­ka­na. Die Anla­ge bie­tet einen traum­haf­ten Blick auf sanf­te Hügel, jahr­hun­der­te­al­te Wein­ber­ge und weit­läu­fi­ge Oli­ven­hai­ne und liegt den­noch in nächs­ter Nähe zu den fas­zi­nie­rends­ten Städ­ten Ita­li­ens wie Flo­renz, Sie­na und Pisa.

Nach auf­wän­di­gen Restau­ra­ti­ons­ar­bei­ten zeigt sich die Burg heu­te als eine wah­re Schatz­kam­mer mit vie­len ori­gi­na­len Bau­ele­men­ten, die lie­be­voll restau­riert wur­den und nun in ihrer eins­ti­gen Pracht erstrah­len. Die jahr­hun­der­te­al­ten Fres­ken, Fami­li­en­wap­pen und Gewöl­be­de­cken las­sen die his­to­risch bedeu­ten­de Ver­gan­gen­heit erken­nen.

Sowohl die luxu­riö­sen Zim­mer als auch die präch­ti­gen Sui­ten bestechen durch den fas­zi­nie­ren­den Mix aus schlich­ter Ele­ganz, his­to­ri­schem Reiz und zeit­ge­nös­si­schem Kom­fort mit moderns­ter Tech­nik, die raf­fi­niert und har­mo­nisch in der gesam­ten Anla­ge inte­griert wur­de.

 

Castello
Text&Aktion