Flughafen Amsterdam Schiphol

Kun­de bei Text&Aktion von 1993 bis 2006

Euro­pas viert­größ­ter Flug­ha­fen und KLM Royal Dut­ch Air­lines Hei­mat­flug­ha­fen war von 1993 bis 2006 Text&Aktion Kun­de. In die­ser Zeit ver­dop­pel­te der Flug­ha­fen nahe­zu sei­ne Kapa­zi­tä­ten und erhielt das moder­ne und rich­tungs­wei­sen­de Desi­gn, das ihn heu­te aus­zeich­net. Uns gab dies vie­le Mög­lich­kei­ten für inter­es­san­te Pres­se­rei­sen und Hin­ter­grund­ge­sprä­che.

Über mehr als 10 Jah­re konn­ten wir den Medi­en zei­gen, dass ein Flug­ha­fen ein­deu­tig mehr ist als nur ein Ort, an dem man von einem Flug­zeug in das ande­re steigt. Als kaum mehr Zuwachs­ra­ten aus Deutsch­land her­aus mehr zu erzie­len waren, ende­te unse­re Zusam­men­ar­beit.
Bis heu­te ist Schip­hol der ein­zi­ge Flug­ha­fen mit einem eig­nen Kasi­no und einem Muse­um auf der Abflug­sei­te.

 

Schiphol
Text&Aktion