Seabourn

Kun­de bei Text&Aktion seit 2011
Leis­tungs­um­fang: Full Ser­vice PR in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz

Seabourn gilt als Pio­nier der (Ultra-)Luxus-Kreuzfahrten. Was aber macht eine Kreuz­fahrt zur Luxus­kreuz­fahrt? Luxus heißt Platz haben an Bord, in der Kabi­ne, um sich her­um. Luxus heißt Zeit haben bei den Aus­flü­gen, im Hafen, für das Erleb­nis. Und schließ­li­ch heißt Kreuzfahrt-Luxus Ich-sein dür­fen, wäh­rend der schöns­ten Zeit des Jah­res. Dar­über sind sich alle Kreuz­fahrt­spe­zia­lis­ten einig. Es geht also um groß­zü­gi­ges Schiffs­de­si­gn, Kabi­nen­grö­ßen, cle­ver­es Rou­ting, Lie­ge­zei­ten in den Häfen, Über­nacht­auf­ent­hal­te, Anzahl der Mit­ar­bei­ter pro Gast – und bei all die­sen Kri­te­ri­en für Luxus auf See kann Seabourn einen Haken set­zen.

Der­zeit gehö­ren vier ele­gante und klei­ne Schif­fe, mit je 225 bis 300 groß­zü­gi­gen Sui­ten, zur Seabourn-Flotte: die Seabourn Odys­sey, Seabourn Sojourn, Seabourn Quest sowie die Seabourn Enco­re. Letz­te­re ist das neu­es­te Schiff der Flot­te und bie­tet maxi­mal 600 Pas­sa­gie­ren Platz. Ab Früh­jahr 2018 wird die Seabourn Ova­ti­on die Flot­te kom­plet­tie­ren.

http://de.seabourn.com/

SB

Birgit Rapp

Stellv. Geschäfts­füh­re­rin und Mit­in­ha­be­rin

+49 (0)611 / 9 86 96 – 22

Anja Genz

PR Mana­ge­rin

 

+49 (0)611 / 9 86 96 – 19

Text&Aktion