MS Koningsdam mit eigenem Micro Greens Kräutergarten

Part­ner­schaft mit Kop­pert Cress für fri­sche Mikro‐Kräuter im „Culi­na­ry Arts Cen­ter“

Mikro‐Kräuter, die inno­va­ti­ven Aro­ma­trä­ger der fri­schen Küche, wer­den auf der MS Konings­dam in der Show­kü­che des „Culi­na­ry Arts Cen­ter“ eine wich­ti­ge Rol­le spie­len. Die Mikro‐Kräuter wach­sen in einem eige­nen Kräu­ter­gar­ten im „Culi­na­ry Arts Cen­ter“ und kön­nen direkt vor der Ver­ar­bei­tung frisch geern­tet wer­den. So wer­den die Mikro‐Kräuter optisch gut in Sze­ne gesetzt und sind vor allem auch für das neu ent­wi­ckel­te „Farm-to-Table“-Konzept eine tra­gen­de Kom­po­nen­te. Für die­se „Aroma‐Initiative“ hat Hol­land America Line das mehr­fach mit Inno­va­ti­ons­prei­sen aus­ge­zeich­ne­te nie­der­län­di­sche Unter­neh­men Kop­pert Cress als Part­ner gewon­nen.

Als wei­te­re Vari­an­te, im breit gefä­cher­ten kuli­na­ri­schen Ange­bot von Hol­land America Line, wird das „Culi­na­ry Arts Cen­ter“ auf der MS Konings­dam abends von der rei­nen Show­kü­che zum Restau­rant umge­wan­delt. Inspi­riert von der „Farm-to-Table“-Idee berei­ten die Köche hier vor den Augen der Gäs­te ein­fa­che, fri­sche Gerich­te zu, bei denen die direkt geern­te­ten Mikro‐Kräuter nicht nur Deko­ra­ti­on, son­dern fes­ter Bestand­teil der Rezep­te sind. Die Mikro‐Kräuter brau­chen cir­ca zwei Wochen, bis sie ihr vol­les Aro­ma ent­wi­ckelt haben und geern­tet wer­den kön­nen. Sie haben sehr aus­ge­präg­te Geschmacks­rich­tun­gen wie Knob­lauch, Senf oder Süß­holz­wur­zel und ver­lei­hen auch den ein­fachs­ten Gerich­ten eine raf­fi­nier­te Kom­po­nen­te.

Orlan­do Ash­ford, Prä­si­dent von Hol­land America Line: „Wir freu­en uns sehr über die Part­ner­schaft mit einem inno­va­ti­ven Unter­neh­men wie Kop­pert Cress. Damit ergän­zen wir unser kuli­na­ri­sches Spek­trum durch ein in jeder Hin­sicht fri­sches Ange­bot, bei dem man unse­ren Köchen außer­dem noch über die Schul­ter schau­en kann.“

„Mit Hol­land America Line bege­ben wir uns auf ein neu­es Aben­teu­er und bie­ten unse­re Mikro‐Kräuter erst­mals auf einem Kreuz­fahrt­schiff an. Wir sind froh, dabei ein so erfah­re­nes Unter­neh­men wie Hol­land America Line an unse­rer Sei­te zu haben”, sagt Rob Baan, Grün­der von Kop­pert Cress. “Es ist span­nend, unse­re Kräu­ter einer neu­en, kuli­na­risch anspruchs­vol­len Ziel­grup­pe vor­stel­len zu kön­nen und wir freu­en uns auf eine lan­ge und erfolg­rei­che Part­ner­schaft.“


www.hollandamerica.com

Jantje Warnken

Ihr Ansprechpartner: Jantje Warnken

+49 (0)611 / 9 86 96 – 24

Text&Aktion