Neue Partnerschaft zwischen Holland America Line und dem Rijksmuseum in Amsterdam

Kunst an Bord war bei Hol­land America Line schon immer eine Beson­der­heit. Nun wird die­ses Ange­bot in Part­ner­schaft mit dem Rijks­mu­se­um in Ams­ter­dam ein wei­te­res Mal aus­ge­baut: In Zusam­men­ar­beit mit dem meist besuch­ten nie­der­län­di­schen Natio­nal­mu­se­um ent­steht das „Rijks­mu­se­um at Sea“, für das Repro­duk­tio­nen berühm­ter nie­der­län­di­scher Meis­ter für Kunst­aus­stel­lun­gen an Bord zusam­men­ge­stellt wer­den. Als ers­tes bekommt die MS Oos­ter­dam ihr „Rijks­mu­se­um at Sea“, die Aus­stat­tung der gesam­ten Flot­te folgt über die nächs­ten Jah­re jeweils beim Auf­ent­halt im Tro­cken­dock. Auch im Bord­pro­gramm erhält Kunst ein grö­ße­res Gewicht. So wird es bei­spiels­wei­se eige­ne Kunst­ate­liers an Bord geben, in denen Kunst-Workshops für die Pas­sa­gie­re ange­bo­ten wer­den und im Kabinen-TV wer­den Vide­os über das nie­der­län­di­sche Natio­nal­mu­se­um und die ver­schie­de­nen Samm­lun­gen gezeigt. Auch Vor­trä­ge und Prä­sen­ta­tio­nen von Künst­lern und Mit­ar­bei­tern des Rijks­mu­se­ums sind auf aus­ge­wähl­ten Kreuz­fahr­ten in Pla­nung.

Orlan­do Ash­ford, Prä­si­dent von Hol­land America Line: „Mit mehr als 1.300 Original-Exponaten hat­ten wir immer schon beacht­li­che Kunst­samm­lun­gen an Bord unse­rer Schif­fe. Des­halb freu­en wir uns umso mehr, die­se Samm­lung in Zusam­men­ar­beit mit dem Rijks­mu­se­um durch spek­ta­ku­lä­re Repro­duk­tio­nen zu ver­grö­ßern. Kunst und Rei­sen erwei­tern glei­cher­ma­ßen unse­ren Hori­zont und wir sehen Din­ge, die wir sonst nicht wahr­ge­nom­men hät­ten.“

“Wir sind sehr dank­bar für die­se Part­ner­schaft mit einem Unter­neh­men, das genau­so reich an Geschich­te ist wie das Rijks­mu­se­um und sei­ne Wur­zeln eben­falls in den Nie­der­lan­den hat. Durch Hol­land America Line und das „Rijks­mu­se­um at Sea“ wer­den Pas­sa­gie­re in aller Welt einen Ein­druck bekom­men von unse­rer umfas­sen­den Samm­lung”, sagt Wim Pij­bes, Gene­ral­di­rek­tor des Rijks­mu­se­ums.


www.hollandamerica.com

Jantje Warnken

Ihr Ansprechpartner: Jantje Warnken

+49 (0)611 / 9 86 96 – 24

Text&Aktion