fbpx

Erdig, blumig und fruchtig: One Aldwych präsentiert die neuen Frühlings-Aperitifs der preisgekrönten Lobby Bar

Die preis­ge­krön­ten Mix­olo­gen des Lon­do­ner Luxus­ho­tels One Ald­wych begrü­ßen den Früh­ling mit der eigens kre­ierten Cocktail-Kollektion „Spring Ape­ri­tiv­os“. Die Drinks sind ab dem 1. April bis Ende Juni 2016 an der Lob­by Bar erhält­lich, die laut dem Lon­don Evening Stan­dard die „wahr­schein­lich schöns­te Hotel­bar“ der Stadt ist.


[metasli­der id=891]


Um den Früh­ling gebüh­rend zu begrü­ßen, haben die Bar­kee­per der Lob­by Bar des Lon­do­ner 5‑Sterne-Hotels One Ald­wych eine limi­tier­te Cocktail-Auswahl unter dem Mot­to „Spring Ape­ri­tiv­os“ kre­iert. Eine har­mo­ni­sche Mischung aus pflanz­li­chen, bit­te­ren und süßen Aro­men zeich­nen die fünf Drinks aus, die auf den abend­ro­ten ita­lie­ni­schen Spi­ri­tuo­sen Ame­ri­ca­no Gan­cia und Ama­ro Mon­te­ne­gro, sowie auf dem bri­ti­schen, ing­wer­hal­ti­gen Ape­ri­tif Kamm & Sons basie­ren. Die „Spring Ape­ri­tiv­os“ sind:

  • Honey­comb Bloom

Kamm & Sons, mit Zimt auf­ge­gos­se­ner Hay­mans Sloe-Gin, fran­zö­si­scher Byrrh-Aperitif und ein Trop­fen Peychaud-Enzian-Bitter.

  • Bee Tre­at

Fin­lan­dia Grapefruit-Wodka, Kamm & Sons, Rosen­li­kör, Prucia-Pflaumenlikör und Lavendel-Bitter.

  • Spring Sling

Ama­ro Mon­te­ne­gro, Mer­let Aprikosen-Brandy, Baro­lo Chi­na­to Coc­chi, Orangen- und Mandarinen-Bitter und rote Johan­nis­bee­re, Soda.

  • Wild Spritz

Ame­ri­ca­no Gan­cia, Bloom-Gin, Rosmarin‑, Thy­mi­an und Bergamotten-Sirup, Angostura-Bitter, Pedrino-Tonic.

  • Fla­min­go

Ame­ri­ca­no Gan­cia, Limon­cel­lo, Lichee-Likör, Lavendel-Bitter, Soda.


www.onealdwych.com