fbpx

Kreuzfahrtsaison 2016/17: Holland America Line baut Mexiko-Kreuzfahrten aus

Hol­land America Line stockt zur Win­ter­sai­son ihre Mexiko-Kreuzfahrten auf und setzt dabei auf die MS Wes­ter­dam. Bei 14 Abfahr­ten von Okto­ber bis Febru­ar 2017 erle­ben Gäs­te die High­lights der Mexi­ka­ni­schen Rivie­ra. Dabei star­ten die acht­tä­gi­gen Rund­rei­sen in San Die­go und füh­ren ent­lang der ame­ri­ka­ni­schen West­küs­te gen Süden. Auf dem Pro­gramm ste­hen die drei mexi­ka­ni­schen Städ­te Cabo San Lucas, Mazat­lán sowie Puer­to Vall­ar­ta. Mit der Sai­son­er­öff­nungs­fahrt am 18. Okto­ber kann die Rund­rei­se ein­ma­lig auf zwölf Tage aus­ge­dehnt wer­den, dann mit Start in Van­cou­ver, Kana­da. Die MS Wes­ter­dam zählt mit 1.916 Pas­sa­gie­ren zur Hol­land America Line Vis­ta Class. Buchun­gen und wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Rou­ten unter: www.hollandamerica.com.


[metasli­der id=1277]


Sai­son­er­öff­nungs­fahrt – „11 Näch­te Mexi­ka­ni­sche Rivie­ra“

Zur Sai­son­er­öff­nung star­tet die MS Wes­ter­dam in Van­cou­ver und erreicht nach zwei See­ta­gen das son­nen­ver­wöhn­te kali­for­ni­sche San­ta Bar­ba­ra, wo die Gäs­te einen ganz­tä­gi­gen Auf­ent­halt haben. Der San­ta Bar­ba­ra Kanal bie­tet idea­le Bedin­gun­gen, um die 27 ver­schie­de­nen Arten von Walen und Del­fi­nen aus nächs­ter Nähe zu beob­ach­ten. Danach geht es zum ers­ten Mal in der Sai­son nach San Die­go, von wo aus die sie­ben­tä­gi­ge Kreuz­fahrt nach Mexi­ko star­tet. Die­se ver­län­ger­te Sai­son­er­öff­nungs­fahrt ist bereits ab ca. € 1.032 pro Per­son in der Innen­ka­bi­ne buch­bar.

„7 Näch­te Mexi­ka­ni­sche Rivie­ra“

Ab 22. Okto­ber 2016 und bis in den Febru­ar 2017 bie­tet die MS Wes­ter­dam drei­zehn Rund­rei­sen von/bis San Die­go mit Besuch von drei mexi­ka­ni­schen Städ­ten:

Cabo San Lucas ist ein Bade­ort auf der Halb­in­sel Baja Cali­for­nia mit fei­nen Sand­strän­den und der bekann­ten Fels­for­ma­ti­on „El Arco de Cabo San Lucas“. Hol­land America Line bie­tet hier bei­spiels­wei­se Jeep Safa­ris in der Wüs­te von Baja Cali­for­nia an, Tauch­gän­ge in einem der größ­ten Unterwasser-Canyon Sys­te­me der Welt oder Kata­ma­ran­tou­ren.

Mazat­lán ent­wi­ckel­te sich dank deut­scher Ein­wan­de­rer in der Mit­te des 19. Jahr­hun­derts zu einer flo­rie­ren­den Handels- und Hafen­stadt. Hol­land America Line Gäs­te erle­ben an der „Per­le des Pazi­fiks“ bei­spiels­wei­se das mari­ti­me Erbe zu Land und Was­ser oder genie­ßen die belieb­ten Gar­ne­len Mazat­láns.

Puer­to Vall­ar­ta ist der süd­öst­lichs­te Punkt der Rei­se. Neun Stun­den Auf­ent­halt bie­ten aus­rei­chend Mög­lich­kei­ten, um durch die Alt­stadt zu fla­nie­ren oder an einer von Hol­land America Line orga­ni­sier­ten Öko­sa­fa­ri teil­zu­neh­men. Neben den drei Stopps in Mexi­ko ste­hen drei See­ta­ge auf dem Pro­gramm. Preis pro Per­son in der Innen­ka­bi­ne ab ca. € 749.

Mexi­ko an Bord

Auf allen Mexiko-Kreuzfahrten holt Hol­land America Line ein Stück Mexi­ko an Bord. Den Gäs­ten wer­den kuli­na­ri­sche, kul­tu­rel­le und tra­di­tio­nel­le Ein­bli­cke ermög­licht, die in den Bord­all­tag ein­ge­bun­den sind. Mexi­kos Aro­men ste­hen zum Bei­spiel im Culi­na­ry Arts Cen­ter bei diver­sen Koch- und Cock­tail­kur­sen auf dem Pro­gramm. Auf dem Lido Deck wer­den zusätz­lich Bar­be­cues mit authen­ti­schen mexi­ka­ni­schen Gerich­ten ange­bo­ten und die wohl belieb­tes­te der tra­di­tio­nel­len Musik­for­men Mexi­kos live gespielt, die Mariachi-Musik.

Zeit für das Meer und mich – See­ta­ge auf der MS Wes­ter­dam

An den See­ta­gen ist reich­lich Zeit für neue Ein­drü­cke an Bord. Ganz nach dem per­sön­li­chen Geschmack kön­nen Akti­vi­tä­ten vom Tanz- über Koch- bis zum Com­pu­ter­kurs zusam­men­ge­stellt wer­den. Oder man ent­schei­det sich für einen ent­spann­ten Pool­tag mit Spa-Programm im Green­house Spa.


www.hollandamerica.com