fbpx

Siem Reap: Belmond La Résidence D’Angkor nach Komplettumbau wiedereröffnet

In Kam­bo­dscha hat die Belmond La Rési­dence d’Ang­kor in Siem Reap nach einem Kom­plett­um­bau wie­der­eröff­net. Ins­ge­samt sind 59 Sui­ten ent­stan­den. Dane­ben gibt es neue Spei­se­mög­lich­kei­ten samt Pop-up Food Tuk Tuks sowie eine neu auf­ge­leg­te Cock­tail­kar­te. Auch die tro­pi­schen Gär­ten wur­den umge­stal­tet und für Ver­an­stal­tun­gen steht nun ein licht­durch­flu­te­ter Tagungs­raum zur Ver­fü­gung.


[metasli­der id=1726]


Die Belmond La Rési­dence d’Ang­kor ver­fügt jetzt über eine Deluxe-Pool-Suite mit gro­ßer Außen­ter­ras­se und Blick über die Gär­ten und den Salzwasser-Pool, 20 Pool-Junior-Suiten, 12 Garten-Junior-Suiten, 8 Deluxe-Studio-Suiten und 18 Junior-Suiten. Die Gäs­te erwar­tet ein lan­des­ty­pi­sches Ambi­en­te mit Ele­men­ten des klas­si­schen Khmer-Stils. So bestim­men hand­ge­fer­tig­te Holz­mö­bel, hand­ge­web­te Sei­den­stof­fe in gedeck­ten Natur­tö­nen und fili­gra­ne Eisen-Accessoires die Ein­rich­tung. Ver­ant­wort­lich für das Design­kon­zept sind die renom­mier­te Hotel-Designagentur „G.A Design“ und der US-amerikanische Pro­dukt­ent­wick­ler „Bey­ond Design“. Beson­de­re Ein­bli­cke in die Kul­tur des Lan­des gibt eine Samm­lung loka­ler Kunst­wer­ke, die der Exper­te für zeit­ge­nös­si­sche kam­bo­dscha­ni­sche Kunst Roger Nel­son kura­tiert hat.

Auch kuli­na­risch bie­tet die Belmond La Rési­dence d’Ang­kor eini­ge Neu­hei­ten für Fine- und Casual-Dining: „Spi­ce Cir­cle“ ist der neue Name des Haupt­re­stau­rants. Es hat mit einem umge­stal­te­ten Außen­be­reich wie­der­eröff­net, der aus­rei­chend Platz für Pop-up Food Tuk Tuks bie­tet. Das Fine-Dining Restau­rant ser­viert typi­sche kam­bo­dscha­ni­sche und Khmer Küche mit inter­na­tio­na­len Ein­flüs­sen.

Casual-Dining bie­tet das „Ember“ Restau­rant mit neu­er Show­kü­che für Koch­de­mons­tra­tio­nen und ‑kur­se. Im „Ember“ genie­ßen Gäs­te unter frei­em Him­mel in ent­spann­ter Atmo­sphä­re tags­über asia­ti­sche Spei­sen mit einem süd­eu­ro­päi­schen Twist.

Über Belmond in Asi­en:

Das Belmond Asien-Portfolio umfasst drei stil­vol­le Boutique-Hotels in Siem Reap, Luang Pra­bang und Yan­gon sowie zwei Strand­re­sorts auf Bali und Koh Samui. Der Luxus­zug Eas­tern & Ori­en­tal Express, der zwi­schen Sin­ga­pur und Bang­kok ver­kehrt, und zwei luxu­riö­se Fluss­kreuz­fahrt­schif­fe in Myan­mar – die Belmond Road to Man­da­lay und Belmond Orcae­l­la – ver­voll­stän­di­gen das Ange­bot.


www.belmond.com