fbpx

Kenneth Hatton ist neuer Senior Vice President Global Development bei Belmond

Ken­neth Hat­ton wird neu­er Seni­or Vice Pre­si­dent Glo­bal Deve­lo­p­ment bei Belmond. Hat­ton bringt mehr als 18 Jah­re Erfah­rung mit Fusio­nen und Akqui­si­tio­nen in der inter­na­tio­na­len Hotel­le­rie mit und war zuletzt Seni­or Vice Pre­si­dent, Cor­po­ra­te Tran­sac­tions Group, bei Hyatt Inter­na­tio­nal für Euro­pa, Afri­ka, Mitt­le­rer Osten und Asien-Pazifik. Davor lei­te­te der gebür­ti­ge Ire fünf Jah­re lang den Geschäfts­be­reich ‘Hos­pi­ta­li­ty‘ bei der inter­na­tio­na­len Anwalts­kanz­lei Son­nen­schein Nath & Rosen­thal LLP (gehört heu­te zur glo­ba­len Wirt­schafts­kanz­lei Den­tons) und ver­trat ein brei­tes Spek­trum an Inha­bern und Betrei­bern aus der inter­na­tio­na­len Hotel­welt. Erfah­run­gen mit pri­va­ten und öffent­li­chen Fusio­nen und Akqui­si­tio­nen sam­mel­te Hat­ton außer­dem in frü­he­ren Posi­tio­nen als Part­ner bei der Wirt­schafts­kanz­lei Squi­re, San­ders & Demp­sey in Brüs­sel und bei der Kanz­lei Win­throp, Stim­son, Put­nam & Roberts in New York. Bis heu­te hat Ken­neth Hat­ton Trans­ak­tio­nen beglei­tet, in die ins­ge­samt etwa 300 Hotels ein­ge­bun­den waren.

Roe­land Vos, Prä­si­dent und CEO bei Belmond: „Wir freu­en uns sehr dar­über, dass Ken­neth Hat­ton unser glo­ba­les Ent­wick­lungs­team füh­ren wird. Sei­ne Erfah­rung mit Akqui­si­tio­nen, Management- und Fran­chise­ver­trä­gen in unter­schied­li­chen Märk­ten wird uns enorm hel­fen, unse­ren stra­te­gi­schen Plan umzu­set­zen und unse­re Unter­neh­mens­grö­ße bis zum Jahr 2020 zu ver­dop­peln.“

Ken­neth Hat­ton: „Die dyna­mi­schen Wachs­tums­plä­ne von Belmond kom­men genau zum rich­ti­gen Zeit­punkt. Kaum ein ande­res Luxushotel-Unternehmen ist bes­ser posi­tio­niert, um die welt­weit wach­sen­de Nach­fra­ge nach Erfah­run­gen, die über das Pro­dukt hin­aus­ge­hen, zu erfül­len. Das unver­gleich­li­che Port­fo­lio und die jahr­zehn­te­lan­ge Erfah­rung mit maß­ge­schnei­der­ten Rei­sen, die ein­zig­ar­ti­ge Hotels, Züge, Kreuz­fahr­ten oder Safa­ris kom­bi­nie­ren, machen das Wachs­tums­po­ten­ti­al für Belmond beson­ders span­nend. Belmond hat einen ehr­gei­zi­gen Plan und ich freue mich sehr dar­auf, mei­nen Bei­trag dazu zu leis­ten.“

Hat­ton hat einen Abschluss in Jura vom renom­mier­ten Tri­ni­ty Col­le­ge in Dub­lin. Dane­ben besitzt er Master-Abschlüsse in Busi­ness Admi­nis­tra­ti­on der Lon­don Busi­ness School und der Colum­bia Busi­ness School.