fbpx

Luxuskreuzfahrt mit Expeditionscharakter – Mit Seabourn durch die eisigen Wunderwelten Alaskas

Wäh­rend einer Seabourn-Kreuz­fahrt nach Alas­ka gibt es unzäh­li­ge Natur­wun­der zu ent­de­cken, aber kei­nes ist so fas­zi­nie­rend wie die majes­tä­ti­sche Gla­cier Bay. Die Sea­bourn Sojourn bie­tet zwi­schen Mai und Sep­tem­ber 2017 wie­der die Mög­lich­keit, auf diver­sen Rei­sen die wil­de Schön­heit des 13.287 Qua­drat­ki­lo­me­ter gro­ßen Natio­nal­parks zu erkun­den. Fünf Fahr­ten füh­ren dabei zur Gla­cier Bay. Mit sei­ner ein­zig­ar­ti­gen Küs­ten­land­schaft, bizarr geform­ten Glet­schern, sma­ragd­grü­nen Wäl­dern und stil­len Fjor­den ist es zu Recht Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Auch die Tier­welt an Alas­kas süd­öst­li­cher Küs­te ist von para­die­si­scher Viel­falt: Sie reicht von zahl­lo­sen Vogel­ar­ten über See­lö­wen, klei­ne Tümm­ler, Orcas und Buckel­wa­le bis zu Schwarz­bä­ren und Grizz­lys. Da kei­ne Stra­ße zur Gla­cier Bay führt, ist sie nur per Flug­zeug oder Schiff erreich­bar. Damit ist eine Kreuz­fahrt die idea­le Art die­sen Natio­nal­park zu besu­chen. Er zählt zu den größ­ten Schutz­ge­bie­ten der Welt.

Bei jeder Rei­se sind aben­teu­er­li­che Erleb­nis­se garan­tiert: Mit dem Heli­ko­pter zu den Schlit­ten­hun­den am Men­den­hall Glet­scher, Rund­flü­ge mit Was­ser­flug­zeu­gen und Zodiac Tou­ren im Mis­ty Fjord Natio­nal­park, Lachs­fi­schen und Wil­der­ness Dining in Ket­chi­kan oder geführ­te Kajak­tou­ren ent­lang des Hol­ga­te Glet­schers. Die­se Exkur­sio­nen sind Teil des Ven­tures by Sea­bourn-Pro­gramms, bei dem Wis­sen­schaft­ler, Exper­ten und Natur­kund­ler den Gäs­ten die Schön­hei­ten der Natur von Bri­tish Colum­bia und Alas­ka näher­brin­gen.

Einen Ein­druck der Ven­tures by Seabourn-Touren in Alas­ka erhal­ten Sie mit die­sem Video.

 

Neue Exper­ten für das Sea­bourn Con­ver­sa­ti­ons Pro­gramm 2017

Die Sea­bourn Con­ver­sa­ti­ons sind ein wich­ti­ger Bestand­teil einer Seabourn-Kreuzfahrt. Exper­ten unter­schied­li­cher Fach­ge­bie­te leis­ten den Gäs­ten an Bord Gesell­schaft – von gefei­er­ten Künst­lern über renom­mier­te Wis­sen­schaft­ler und Top-Küchenchefs bis zu Aben­teu­rern. Die­se Exper­ten hal­ten nicht nur Vor­trä­ge, son­dern neh­men eben­falls am gesell­schaft­li­chen Bord­le­ben teil. Für 2017 konn­te Sea­bourn wie­der nam­haf­te Per­sön­lich­kei­ten aus Kunst, Kul­tur und Poli­tik ver­pflich­ten.

Bei­spiels­wei­se wird Frank Mur­kow­ski, frü­he­rer Gou­ver­neur und Sena­tor von Alas­ka, am 01. Juni an Bord der Sea­bourn Sojourn sein und sein pro­fun­des Wis­sen über die Geschich­te von Ame­ri­kas “Last Fron­tier” und sei­nen indi­ge­nen Völ­kern mit­brin­gen. Am 23. April wird  Dar­ren McGra­dy, einst Küchen­chef bei Queen Eliza­beth II, Dia­na Princess of Wales und den Prin­zen Wil­liam und Har­ry und Autor von “Eating Royal­ty: Reci­pes and Remem­bran­ces from a Palace Kit­chen” an Bord der Sea­bourn Sojourn sein.

 

 

Sea­bourn Ova­ti­on kommt im Früh­jahr 2018
Buchun­gen für ers­te Kreuz­fahr­ten bereits mög­lich

Wäh­rend die neue Sea­bourn Encore der­zeit im Süd­pa­zi­fik kreuzt, gehen die Arbei­ten am Neu­bau ihres Schwester-schiffes, der Sea­bourn Ova­ti­on, zügig vor­an. Die Aus­lie­fe­rung wird im Mai 2018 sein.
Buchun­gen für die ers­ten Kreuz­fahr­ten im Mit­tel­mehr sind hier bereits mög­lich.
Mit Aus­lie­fe­rung der Sea­bourn Ova­ti­on wird Sea­bourn über die jüngs­te Flot­te im Luxuskreuzfahrten-Segment ver­fü­gen.


Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Sea­bourn und Buchung unter www.seabourn.com