Belmond erwirbt das legendäre Cap Juluca auf Anguilla

Belmond hat das legen­dä­re Resort Cap Julu­ca auf der kari­bi­schen Insel Anguil­la erwor­ben, das ab sofort von Belmond unter dem Namen Belmond Cap Julu­ca geführt wird. Die­se Über­nah­me mar­kiert einen wei­te­ren Mei­len­stein in der stra­te­gi­schen Wei­ter­ent­wick­lung des Port­fo­li­os, das bis 2020 ver­dop­pelt wer­den soll. Dabei wird die ein­ma­li­ge Mischung aus exklu­si­ven Hotels, Zügen und Schif­fen erhal­ten blei­ben, die den Rei­sen­den welt­weit unver­gess­li­che Reise-Momente ermög­licht. Das mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te Belmond Cap Julu­ca liegt auf einer der schöns­ten kari­bi­schen Inseln an der Maunday Bucht. Die Kom­bi­na­ti­on aus wei­ßem Traum­strand und authen­tisch kari­bi­schem Flair ver­spricht gren­zen­lo­se Ent­span­nung und Well-Being für Kör­per, Geist und See­le. Das Hotel wur­de vor rund 30 Jah­ren von Lin­da und Charles Hickox im griechisch-maurischen Stil erbaut und gehört heu­te zu den Hote­li­ko­nen Anguil­las. Die Gäs­te woh­nen in beein­dru­cken­den Vil­len und Sui­ten mit Meer­blick, vier Restau­rants und Bars bie­ten höchs­tes kuli­na­ri­sches Niveau, ein gro­ßer Salzwasser-Pool und unzäh­li­ge Sport- und Kul­tur­ak­ti­vi­tä­ten run­den das anspruchs­vol­le Ange­bot ab.

Roeland Vos, Prä­si­dent und Chief Exe­cu­ti­ve Offi­cer: „Ich freue mich sehr über die­sen Neu­zu­gang zu unse­rem Port­fo­lio. Es ist unser drit­tes Hotel in der Kari­bik und wir sind davon über­zeugt, dass die­ses geschichts­träch­ti­ge und ein­zig­ar­ti­ge Resort her­vor­ra­gend zur Belmond-Philosophie passt. Außer­dem kommt hier unse­re Exper­ti­se voll zum Tra­gen,  Hote­li­ko­nen mit einem gro­ßen Erbe behut­sam zu restau­rie­ren. Wir wer­den die­ses Haus im Sin­ne von Lin­da und Charles Hickox wei­ter­füh­ren.“

Nach der Sai­son 2017/18 sol­len die Reno­vie­run­gen begin­nen, bei denen unter ande­rem 25 wei­te­re exklu­si­ve Strand-Villen ent­ste­hen. Damit wächst die Anzahl Zim­mer auf 121. Außer­dem wer­den alle bestehen­den Vil­len und Sui­ten sowie das Spa und die öffent­li­chen Berei­che über­ar­bei­tet. Die Arbei­ten sol­len Ende 2018 abe­schlos­sen sein. Für den Kauf und die nun fol­gen­den Erwei­te­run­gen und Reno­vie­run­gen inves­tiert Belmond rund  121 Mil­lio­nen US-Dollar

Auf dem Weg zur Ver­dop­pe­lung des Port­fo­li­os ist Belmond in die­sem Jahr ein gutes Stück vor­an gekom­men. Kurz vor der Über­nah­me des Belmond Cap Julu­ca wur­de in Peru der neue Luxus­zug Belmond Ande­an Explo­rer sowie das neue Belmond Las Casi­tas im Col­ca Can­yon vor­ge­stellt. Nach dem Belmond La Saman­na im benach­bar­ten St. Mar­tin und dem Belmond Maro­ma Resort&Spa an der mexi­ka­ni­schen Rivie­ra Maya ist das Belmond Cap Julu­ca das drit­te Resort von Belmond in der Kari­bik.

Anja Genz

Ihr Ansprechpartner: Anja Genz

+49 (0)611 / 9 86 96 – 19

Text&Aktion