Seabourn Kreuzfahrt Highlights im Herbst 2017

Im Herbst 2017 bie­tet Sea­bourn sei­nen Gäs­ten Expe­di­tio­nen rund um den Glo­bus an. Auf mehr­wö­chi­gen Rei­sen wer­den den Pas­sa­gie­ren immer wie­der ganz beson­de­re Reise‐Erlebnisse gebo­ten.

32‐Day Hawaii Paci­fic Sou­journ: Ab dem 14. Okto­ber 2017 bie­tet die Sea­bourn Sojourn eine 32‐tägigen Rei­se von Los Ange­les zu den hawaii­ani­schen Inseln. Auf der ein­mo­na­ti­gen Rund­rei­se wer­den unter ande­rem Französisch‐Polynesien sowie Papee­te, Moo­rea und Bora Bora ange­lau­fen. Ins­ge­samt zwei Mal wird die inter­na­tio­na­le Datums­gren­ze pas­siert. Wei­te­re Zwi­schen­stopps sind Tabua­e­ran (Fan­ning Island) und Kiri­ba­ti. Mane­le Bay und die sel­ten besuch­te Vul­kan­in­sel Lanai sind neben Kau­ai und Maui wei­te­re Höhe­punk­te der Kreuz­fahrt. Als Teil des Sea­bourn Con­ver­sa­ti­ons Pro­gamms sind Desti­na­ti­ons­ex­per­ten Richard Hay­man und Ian Cox mit an Bord.

24‐Day Orchid Isles & Gre­at Bar­ri­er Reef: Am 10. Novem­ber 2017 begibt sich die Sea­bourn Encore auf eine 24‐tägige Kreuz­fahrt von Süd­ost­asi­en nach Aus­tra­li­en. High­lights auf der drei­wö­chi­gen Rei­se von Java über Indo­ne­si­en nach Aus­tra­li­en sind Tauch­gän­ge im Gre­at Bar­ri­er Reef sowie Auf­ent­hal­te in Bali und Dar­win. Eben­falls an Bord und Mit­glied des Sea­bourn Con­ver­sa­ti­ons Pro­gram­mes ist der renom­mier­te Por­trät­ma­ler Richard Stone, dem die Ehre zu Teil wur­de die Bri­ti­sche Königs­fa­mi­lie zu por­trä­tie­ren.

21‐Day Ulti­ma­te Ant­arc­ti­ca & Pata­go­nia Am 29. Novem­ber 2017 ver­lässt die Sea­bourn Quest den Hafen Bue­nos Aires und steu­ert Rich­tung Ant­ark­tis. Beson­de­rer Höhe­punkt ist die sechs­tä­gi­ge Ant­arc­tis Expe­ri­ence wäh­rend der die Pas­sa­gie­re jeden Tag in klei­nen Grup­pen zusam­men mit dem Ven­tures by Sea­bourn Expe­di­ti­ons Team an Bord von spe­zi­ell ange­fer­tig­ten Zodiac‐Schlauchbooten die Ant­ark­tis erkun­den. Neben Land­gän­gen und Tier­be­ob­ach­tun­gen sind Fotografie‐Workshops und Vor­trä­ge fes­te Bestand­tei­le der Ant­arc­tic Expe­ri­ence.

 

Aus­blick: Beson­de­re Kreuz­fahr­ten mit Sea­bourn im Herbst/Winter 2018/2019

Isles of Poly­ne­si­an Para­di­se und Isles of Sou­thern Cross Am 15. Okto­ber 2018 bie­tet die Sea­bourn Sojourn von Los Ange­les aus die­se kom­bi­nier­te Kreuz­fahrt. Auf der 34‐tägigen Rei­se wer­den Häfen auf Hawaii, Kiri­ba­ti und erst­ma­lig Bora Bora ange­lau­fen. Die Kreuz­fahrt ist unter­teilt in ein 18‐tägiges und ein 16‐tägiges Seg­ment.

Holi­day Aus­tra­li­an Explo­ra­ti­on Am 11. Dezem­ber 2018 ver­lässt die Sea­bourn Sojourn den Hafen von Syd­ney mit dem Ziel Sin­ga­pur. Auf der 36‐tägigen Rei­se fährt die Sou­journ ent­lang Süd‐ und West­aus­tra­li­ens, dem Nort­hern Ter­rito­ry sowie der Sun­da­in­sel Timor. Höhe­punkt der Kreuz­fahrt­rei­se ist der Auf­en­halt in Komo­do, Indo­ne­si­en.

Gems of Chi­na, Korea & Japan Am 28. April 2019 begibt sich die Sea­bourn Sou­journ auf eine Kreuz­fahrt von Shang­hai nach Kobe. Auf der 18‐tägigen Kreuz­fahrt wer­den ins­ge­samt sechs Häfen in Chi­na und Süd­ko­rea ange­lau­fen, unter ande­rem Inche­on (Seo­ul). Emo­tio­na­ler Höhe­punkt der Rei­se ist der Auf­ent­halt in Hiro­shi­ma, bevor die Desti­na­ti­on Kobe erreicht wird.

Anja Genz

Ihr Ansprechpartner: Anja Genz

+49 (0)611 / 9 86 96 – 19

Text&Aktion