A&O ermöglicht Gruppenbuchungen ohne Vorkasse


Mit dem neu­en Bezahl‐Tool GROUP­Pay von mamoo­ble bie­tet A&O Grup­pen­rei­sen­den die Opti­on zu buchen, ohne dass einer der Rei­sen­den in Vor­la­ge tre­ten muss


A&O stellt als ers­te Hos­tel­grup­pe die Zah­lungs­op­ti­on mit dem Bezahl‐Tool GROUP­Pay bereit: Der Rei­se­or­ga­ni­sa­tor bucht auf der A&O-Website eine Grup­pen­rei­se. Vor­kas­se muss er dabei aber nicht leis­ten, denn über das auf der Web­site inte­grier­te Tool wird ein vir­tu­el­ler Sam­mel­topf geöff­net, in den jeder Teil­neh­mer den zu ent­rich­ten­den Betrag ein­zah­len kann. Die Buchung ist fix, aber die Bezah­lung erfolgt schritt­wei­se.

„Bis­lang kön­nen Rei­sen­de auf der A&O-Website bereits Grup­pen­bu­chun­gen in Echt­zeit ohne Restrik­tio­nen nut­zen. In die­sem Bereich sind wir bereits Vor­rei­ter. Mit unse­rer neu­en Zah­lungs­op­ti­on ist die Direkt­bu­chung auf unse­rer Web­site jetzt noch ein­fa­cher – vom ers­ten Klick bis zum fina­len Bezah­len“, freut sich Phil­lip Win­ter, Chief Mar­ke­ting Offi­cer der A&O-Hotelgruppe. „Der gro­ße Vor­teil: Orga­ni­sa­to­ren von Grup­pen­rei­sen müs­sen nicht das gesam­te Geld aus­le­gen oder von den Teil­neh­mern müh­sam ein­sam­meln. Bei A&O läuft eben alles unkom­pli­ziert – Vom Buchen bis zum Check‐Out“, so der Mar­ke­ting­chef wei­ter.

Ein­fa­che Zah­lung über vir­tu­el­len Sam­mel­topf

Die Nut­zung funk­tio­niert ganz ein­fach: Der Buchen­de wählt bei der Zah­lung die Opti­on GROUP­Pay. A&O reser­viert die Buchung dann für maxi­mal 14 Tage und das Zah­lungs­tool sam­melt bei den Teil­neh­mern der Grup­pen­rei­se die Ein­zel­be­trä­ge ein, bis die Gesamt­sum­me erreicht ist.

Dazu wird der Buchen­de auto­ma­tisch auf die Web­site von GROUP­Pay gelei­tet, regis­triert sich dort und gibt Namen und E‐Mail‐Adressen der wei­te­ren Rei­se­teil­neh­mer an. Das Tool legt nun auto­ma­tisch den zu ent­rich­ten­den Betrag zu glei­chen Tei­len auf die Teil­neh­mer um. Die ent­spre­chen­den Beiträge kön­nen aber nach­träg­lich ange­passt wer­den. Die Teil­neh­mer erhal­ten dann umge­hend eine Nach­richt, wenn nötig auch meh­re­re, mit der sie direkt auf die Buchungs­platt­form gelan­gen und den ent­spre­chen­den Betrag online beglei­chen kön­nen (per Mas­ter­card, Visa, Card­bleue, Giro­pay, Sofort­über­wei­sung oder Bank­über­wei­sung). Der Buchen­de behält dabei stets den Über­blick, wer bereits bezahlt hat, denn alle Ein­zah­lun­gen wer­den umge­hend in einer Buchungs­über­sicht mar­kiert.

Ins­ge­samt erfolgt mehr als die Hälf­te der Buchun­gen bei A&O online und hier vor allem direkt über aohostels.com. Dabei ver­trau­en jähr­lich rund 19.600 Schul‐ und Grup­pen­fahr­ten auf den Ser­vice von A&O.

Annette Hill

Ihr Ansprechpartner: Annette Hill

+49 (0)611 / 9 86 96 – 26

Text&Aktion